Zum Hauptinhalt springen

COPRA RF Tubes

COPRA RF Tubes ist die weltweit führende Softwarelösung für die Konstruktion und Auslegung von Rollenwerkzeugen in Rohrschweißanlagen. Das modular aufgebaute Softwarepaket bietet für nahezu jede spezifische Anforderung die passende Lösung.
Hierzu finden Hersteller von Rund-, Rechteck- sowie Formrohren vordefinierte Strategien für eine effiziente Fertigung, die lediglich an die jeweilige Rohrschweißanlage angepasst werden muss.

Effizienter Umformprozess mit der COPRA Rohranlage

Ein erfolgreiches Rohrprojekt hängt ganz wesentlich von einer optimalen Umformstrategie ab. COPRA RF Tubes hält hierfür zahlreiche vordefinierte Strategien bereit, die von Ihren Konstrukteuren nur noch an die herstellerspezifischen Bedingungen angepasst werden müssen. Diesen Vorgang erleichtert COPRA RF Tubes erheblich. Das Beste daran: Die Umformblume kann maximal flexibel gestaltet werden. Die integrierten Berechnungsfunktionen enthalten z. B. die Bestimmung von Winkel und Radii aus einer vorgegebenen Messerbreite. Außerdem können verfahrensspezifische Zugaben definiert werden und in den Maschinendefinitionen von COPRA RF Tubes sind die gängigsten Gerüsttypen ebenso bereits enthalten.

Der in COPRA RF integrierte Browser hilft Ihren Konstrukteuren dabei, zwischen den einzelnen, automatisch benannten Umformstationen zu navigieren. Denn insbesondere bei komplexen Rohranlagen wird es schnell unübersichtlich.Definieren Sie außerdem ganz einfach eine beliebige Anzahl an Varianten für die gewünschten Rund- oder Rechteckrohre. Die Rollenkonturen werden dabei von COPRA RF automatisch etwa an eine veränderte Wanddicke angepasst. Jede Variante bildet ein einzelnes Projekt, so dass es jederzeit etwa für eine Finite Elemente Simulation aufbereitet werden kann. Darüber hinaus ist COPRA RF Tubes seit Jahren die einzige Software weltweit, die mit einem prämierten (International Tube Association) Optimierungsprogramm die ideale Einformkurve zuverlässig bestimmen kann (sog. Down-Hill-Forming) um damit eine spannungsminimierte Einformung der Rohre ermöglicht.

Darüber hinaus hält COPRA RF Tubes eine ganze Reihe von weiteren Funktionen bereit. Hierzu gehören etwa die Berechnung der Zwischenstufen von Ziehringen (COPRA RF Drawing Dies), die Korb- und Linealeinformung (COPRA RF CageForming) oder auch das Analysetool COPRA RF DTM, mit dem Sie auch ohne FEA-Simulation zuverlässig beurteilen können, ob sich ein Projekt überhaupt realisieren lässt.

Auch für Formrohre stehen die passenden Funktionen bereit: COPRA RF Shaped Tubes führt die Berechnungen für die Umformung von Rund- zu Formrohren durch, bei der lediglich die Anzahl der Umformstufen definiert werden muss. COPRA RF berechnet und optimiert die einzelnen Kalibrierungsschritte automatisch für die nachfolgende Rollenkonstruktion. Es stehen außerdem zwei verschiedene mathematische Methoden für die Kompressionsverteilung zur Verfügung, mit der sich sogenannte Hinterschneidungen besser kontrollieren lassen.

  • Vordefinierte und anpassbare Umformstrategien
  • Projekt- und Dokumentenverwaltung CADFinder
  • Funktionen zur Optimierung der Einformung
  • Geeignet für Rund-, Rechteck- sowie Formrohre
  • Abgestimmte Parametrik für die automatische Auslegung der Rollenwerkzeuge
  • Automatische Erstellung der Umformblume